Kommentare 0

Sperrholzgrazien aus Polen und Österreich

Zugegeben: Gelegenheiten, solche Exoten erwerben zu können, sind äußerst selten. Wir haben nicht lange überlegen müssen, um Sissi, eine Musger MG 23 Arrow, und Wanda, eine PZL 8 Jaskolka (Schwalbe), von ihrem Besitzer in Holland zu übernehmen. Beide Vögel sind bruchfrei und wenig geflogen, benötigen aber nach langer Einlagerung etwas Arbeitseinsatz. Die Kombination dieser Segelflugzeuge ist für den Verein ideal. Bei der Musger handelt es sich um eine „Über-K6e“ mit 16,4 m Spannweite, großem Cockpit und ordentlicher Zuladung; die Jaskolka besitzt bereits Wölbklappen und Einziehfahrwerk.

Anfang 2017 wurde die Ankunft der Alpen-Diva Sissi aus Österreich und der polnischen Grazie Wanda im Rabenhorst gebührend gefeiert – gemeinsames Aufrüsten, Entstauben, Sitzprobe und erstes Fachsimpeln über anstehende Wartungsmaßnahmen inklusive. Inzwischen haben die Arbeiten in der Vereinswerkstatt begonnen. Wir werden hier regelmäßig über Baufortschritte berichten.

Schreibe eine Antwort